Erfahrungen aus dem Bereich Medizinalcannabis für die Regulierung von Genusscannabis nutzen

2022-09-07T09:07:31+01:0020. Mai 2022|

Die 2021 gewählte Bundesregierung hat sich in ihrem Koalitionsvertrag darauf geeinigt, die kontrollierte Abgabe von Cannabis als Genussmittel in Deutschland zuzulassen. Dieser Schritt wird vom Bundesverband pharmazeutischer Cannabinoidunternehmen e.V. (BPC) begrüßt. Die Regulierung von Genusscannabis kann die Qualität und Sicherheit der Produkte sicherstellen sowie den Schwarzmarkt eindämmen. Hierbei sind die Prävention von Missbrauch sowie [...]

Rabattverträge mit Cannabis-Arzneimitteln bergen Gefahren für Patient:innen

2021-12-08T17:18:41+01:008. Dezember 2021|

Medizinisches Cannabis kann bei einer Vielzahl von Indikationen Symptome lindern, Krankheitsverläufe verbessern und damit einen großen Teil zur Lebensqualität von Patient:innen beitragen. Ein häufiger Einsatz von Cannabis-Arzneimitteln erfolgt beispielsweise in der Schmerztherapie. Die Behandlung von chronischen Schmerzen erfordert einen möglichst gleichmäßigen Wirkspiegel des eingesetzten Präparates. Hierfür ist die sorgfältige Einstellung der Patient:innen auf die [...]

Zugang zu medizinischem Cannabis gewährleisten und Lebensqualität für Patientinnen und Patienten schaffen

2021-10-22T20:30:55+01:0023. August 2021|

Mit Inkrafttreten des „Cannabis als Medizin” Gesetzes 2017 wurde schwer erkrankten Patientinnen und Patienten der Zugang zu medizinischem Cannabis und eine Kostenerstattung durch ihre Krankenkassen ermöglicht. Erfahrungen aus der Praxis und der Blick ins Detail offenbaren jedoch noch einige Hürden, die es zu überwinden gilt. Sieben zentrale Herausforderungen, die wir als Bundesverband pharmazeutischer Cannabinoidunternehmen e.V. [...]

Nach oben